Herzlich Willkommen auf der Homepage des BAPH Ried im Innkreis - Haus 1

Nach dreijähriger Bauzeit eröffnete am 10. Juli 1963 das Rieder Bezirksaltenheim. Es liegt direkt neben der Riedbergpfarrkirche, inmitten eines sich rasch entwickelnden Siedlungsgebietes. Das Haus verfügte bei der Eröffnung über 136 Betten.

Sehr bald machte sich aber das Fehlen spezieller Pflegeeinrichtungen schmerzhaft bemerkbar. Es wurden zwar pflegebedürftig gewordene Heimbewohner soweit dies möglich war im Hause gepflegt, doch konnten in vielen Fällen besonders schwer behinderte Menschen aus dem Bezirk nicht aufgenommen werden, sondern mussten in weit entfernten Pflegeheimen untergebracht werden.

Im Juni 1978 wurden die ersten pflegebedürftigen Menschen in das Heim aufgenommen Das Pflegeheim wurde mit allen Einrichtungen für eine zeitgemäße Pflege ausgestattet und bot seinen Bewohnern damals ein Optimum an Hilfe und Versorgung.

Weitere Renovierungsarbeiten wurden in den Jahren 1979 bis 1982 und 1992 bis 1993 durchgeführt. Nach weiteren notwendigen Modernisierungen und Standardverbesserungen wurde das Pflegeheim generalsaniert und am 15. Mai 2010 neu eröffnet.

Das Bezirksalten- und Pflegeheim verfügt nun über insgesamt 119 Plätze (107 Einzelzimmer und 6 Zweibettzimmer), 18 Kurzzeitpflegeplätze (4 Einzelzimmer und 7 Zweibettzimmer) und maximal 10 Plätze in der Tagespflege.

 

Startseite | Impressum | Kontakt | Intern | Seitenanfang

Bezirksalten- und Pflegeheim Ried I | Riedholzstraße 17 | 4910 Ried im Innkreis | Tel. (+43) 0 7752 / 83 586 | e-mail baph-ried.post@shvri.at